Gesundheit

Abnehmen in einer Woche

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr

Der Kurzurlaub in den Süden ist gebucht. Sie freuen sich auf ein paar Tage der Entspannung und wollen ein bisschen relaxen. Doch beim Kofferpacken stellen Sie fest, dass sich doch wieder ein paar Pfunde zu viel auf die Hüften gelegt haben. Der Bikini kneift oder die Badehose sitzt längst nicht mehr so knackig wie im letzten Jahr. Bewegung und abnehmen durch eine gesunde Ernährung sind ab jetzt angesagt.

Abnehmen in einer Woche ist nicht leicht, sondern vielmehr ein sehr schweres Unterfangen. Zunächst müssen Sie Ihren inneren “Schweinehund” überwinden. Auch wenn es noch so schwer fällt: schlechte Angewohnheiten zu erkennen tut weh. Noch schwerer fällt es, aus dem alten Trott herauszukommen. Versuchen Sie, eine Kurzanalyse ihrer Essgewohnheiten anzufertigen und schriftlich zu fixieren, damit Sie später nicht mogeln können. Manche Fettpolster lassen sich vermeiden, wenn Sie bereits Kleinigkeiten beim Essverhalten umstellen. Denn Ihr Stoffwechselhaushalt braucht neuen Schwung.

Sie müssen dran denken, Ihren Tagesablauf gut zu planen: Trinken Sie Morgens eine halbe Stunde vor dem Frühstück ein Glas zimmerwarmes mineralstoffreiches Quellwasser (kein Leitungswasser), um die Verdauung anzuregen und den Appetit zu mindern. Verteilen Sie mehrere kleine Häppchen über den Tag; das ist besser als drei große, belastende Mahlzeiten. Wenn es Ihr Tagesablauf zulässt, essen Sie nach fünf Uhr am Nachmittag keine schweren und fetten Speisen mehr. Obst, Gemüse, Fruchtsäfte und leichte Snacks belasten den Kreislauf weniger, außerdem schlafen Sie so besser.

Fit und schlank werden Sie zudem nur durch viel Bewegung und Sport – nur ausgebildete Muskeln verbrauchen Energie. Stellen Sie sich ein Trainingsprogramm zusammen, das auch wirklich in Ihren Tagesablauf passt und das Sie körperlich einhalten können. Wer immer wieder mit kleinen Fettpölsterchen zu kämpfen hat, dem kann eine Yogagruppe helfen oder eine Umprogrammierung des Unterbewusstseins durch autogenes Training. Viele Volkshochschulen bieten diese Kurse an. Denn abnehmen beginnt im Kopf.

Comments are closed.